• Hp_0005_ebene_2

    ab 499€

  • Pbi30

    ab 499€

  • Pbi42

    ab 499€

MAT - Myofascial Assessment and Treatment

In diesem Seminar wird der athletische und rehabilitative Schwerpunkt auf die vielfältigen Verletzungen im Sport & Schmerzsyndrome der klinischen Praxis gelegt. Die Faszie ist die am häufigsten verletzte und überbelastetste Struktur unseres Körpers. Ihre Funktionsfähigkeit ist somit von höchster Bedeutung für Bewegungen des menschlichen Körpers, den Leistungssport und für die klinische Schmerztherapie.

Sie erlernen am ersten Tag einen standardisierten Untersuchungsablauf mit dessen Ergebnis Sie mittels der am zweiten Tag folgenden therapeutischen Maßnahmen Schritt für Schritt die fehlerhaften Kompensationen und Dysbalancen auflösen und in Folge myofaszial trainieren und stärken können. Die besten therapeutischen Anwendungstechniken der diversen Hilfsmittel werden am zweiten Seminartag strukturiert und in Verbindung zu den jeweiligen myofaszialen Dysbalancen vorgestellt und angewendet. Dazu gehören u.a. die Einsatzgebiete der Faszienrolle, weiterer etwaiger „Soft-tissue-tools“, dem Flossband, dem Mobility Stick oder Vibrations- und Massagegeräten. Dadurch ist das Seminar als fachübergreifende Schnittstelle ausgelegt, dass sowohl erfahrene Physiotherapeuten, als auch Personal- oder Gruppentrainer einen erheblichen Mehrwert für ihre Kundenbetreuung erhalten.

 

Tag 1

Am ersten Tag wird Ihnen ein standardisierter Untersuchungsablauf vermittelt, mit dessen Ergebnis Sie Schritt für Schritt die fehlerhaften Kompensationen und Dysbalancen auflösen und in Folge myofaszial trainieren und stärken können.

Tag 2

Der zweite Seminartag ist zeigt unter Anwendung diverser Hilfsmittel die besten therapeutischen Anwendungstechniken in Verbindung zu den jeweiligen myofaszialen Dysbalancen und ordnet Behandlungsmechanismen verschiedenen faszialen Problematiken zu.

Dazu gehören u.a. die Einsatzgebiete der Faszienrolle, weitere etwaige „Soft-tissue-tools“, wie das Flossband, der Mobility Stick oder Vibrations- und Massagegeräte. Hiermit stellt das Seminar einzigartig eine fachübergreifende Schnittstelle für sportorientierte Physiotherapeuten, Personal-, Athletiktrainer aber auch Gruppentrainer dar.  Das Seminar stellt so einen erheblichen Mehrwert für ihre Kundenbetreuung erhalten.
Im Anschluss an das Seminar folgt eine theoretische Prüfung. Die Auswertung erfolgt vor Ort. 

 

Um diesen ganzheitlichen Ansatz erfolgreich umzusetzen, erfordert es Grundlagen in funktioneller Anatomie, faszialer Verbindungen und Grundkenntnisse der Prinzipien der Wundheilung faszialer Strukturen, Verständnis der gegenseitigen Einflussnahme zwischen Organ-, Hormon-, Faszien-, Gefäß-, Nervensystem, der Verbindung zwischen Bindegewebe und Psyche, sowie des Einsatzes spezieller Trainingsreize für die Bindegewebszellen, um ein widerstandsfähiges und straffes Bindegewebe aufzubauen. Im Sinne der schmerzfreien Bewegung und der Leistungsoptimierung bedarf es eines gleitfähigen, elastischen und straffen Fasziennetzwerks.

Bitte Termin auswählen

Plus_1



Referenten MAT - Myofascial Assessment and Treatment


INHALT 

  • Praktisches Know-How für das Athletiktraining, den Rehasport und die Schmerztherapie
  • Was machen und erreichen wir eigentlich mit der Faszientherapie – aus wissenschaftlicher Sicht für die praktische Anwendung
  • Ganzheitliche Kenntnisse zur funktionellen Anatomie inkl. der unterschiedlichen Diaphragmen und myofaszialen Leitbahnen
  • Tiefgründige theoretische Wissensvermittlung (auch via PRE-Manual) zur Physiologie, Effekte der Faszientherapie und des myofaszialen Trainings
  • Die besten praxisorientierten Anwendungsstrategien der diversen Hilfsmittel (Faszienrolle, Flossing, Stick Mobility, Vibrationsgeräte etc.)
Dsc_0023_m

LERNZIELE 

Nach diesem Seminar ist eine ganzheitliche Betrachtung des Kunden mittels standardisierter Diagnostik leichter umzusetzen und ermöglicht eine spezifischere Therapieplanung.

  • Praktische Sicherheit zur Durchführung und Beurteilung der myofaszialen Diagnostik
  • Verständnisentwicklung anatomischer Verbindungen und systematischer Zusammenhänge
  • Fähigkeitsentwicklung zur Faszienmanipulation durch diverse Hilfsmittel
  • Neue Erkenntnisse zur Kundenbetreuung in Personal-, Athletik- und Rehatraining
  • Erweiterung des theoretischen Hintergrunds zur Welt des Fasziennetzwerks in Training und Therapie

Was bekomme ich?

3 Wochen vor Seminarbeginn erhalten gebuchte Teilnehmer ein Pre-Manual zum Seminar, welches weitere theoretische Inhalte abdeckt.   

Eine kostenlose Stornierung dieses Seminars ist mit dem Erhalt des Pre-Manuals, somit des intellektuellen Gutes der Ausbildung nicht mehr möglich. Im Falle einer Stornierung wird der entrichtete Betrag in voller Höhe einbehalten.   

Dauer

  • 2 Tage

Preis

  • Early Bird:
     
    499,00 EUR

    (buchbar bis 6 Wochen vor der Veranstaltung)
  • Regulärer Preis: 599,00 EUR

Zielgruppe

Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Personal Trainer, Sportärzte, Fitness Trainer B-Lizenz

Bitte Termin auswählen

Kurstermin Kursort Preis Einzelanmeldung
17.08.2019 - 18.08.2019 München (München - tba) 499,00 EUR
14.09.2019 - 15.09.2019 Berlin (Berlin - tba) 499,00 EUR
05.10.2019 - 06.10.2019 München (München - tba) 499,00 EUR
23.11.2019 - 24.11.2019 Köln (Köln - tba) 499,00 EUR